Neue Studie zeigt, wie unrentabel der Tageshandel ist ©

Wenn Sie die Marketingmaterialien der meisten Retail-Broker scannen würden, würde es nicht lange dauern, um Behauptungen zu finden, dass der Handel Ihnen helfen kann, Ihren Tagesjob zu beenden und finanzielle Freiheit zu erreichen. Alternativ werden sie sagen, dass der Handel zunächst schwierig ist, aber wenn Sie genug studieren, dann werden Sie anfangen, Geld in nicht so ferner Zukunft zu verdienen.

Eine neue Studie von Taghändlern in Brasilien hat gezeigt, dass dies fast sicher völliger Unsinn ist. Drei Akademiker, zwei von der Sao Paulo School of Economics und ein weiterer von der Universität von Sao Paulo, unternahmen eine umfassende Analyse der Optionen und Futures Day Trader in lokalen Aktienmärkten.

Die Akademiker betrachteten knapp 20.000 neue Händler und stellten fest, dass sie im Laufe der Zeit immer mehr Geld verloren. Von denen, die für einen einzigen Tag gehandelt, rund 30 Prozent drehten einen Gewinn. Umgekehrt verdienten nur 3 Prozent der Menschen, die über 300 Tage lang handelten, Geld.

Tatsächlich fanden die Forscher heraus, dass je länger jemand handelte, desto mehr Geld verloren sie.

„Dieses eigenartige Muster [der sinkenden Rentabilität] ähnelt dem, was wir zum Beispiel beim Casino-Roulette finden würden, wo der Anteil der erfolgreichen Spieler auch monoton mit der Anzahl der gespielten Runden abnimmt“, so die Akademiker.

Besser ein Bankangestellter als ein Tageshändler
Im Detail mit ihren Erkenntnissen, fand das Trio, dass, selbst wenn sie „profitabel“ waren, die Geldsummen, die die Leute aus dem Tageshandel machten, so winzig waren, dass man nicht von ihnen leben konnte.

Von den langjährigen Tageshändlern verdiente nur 1 Prozent mehr als der brasilianische Mindestlohn von 16 Dollar. Weniger als die Hälfte dieser Gruppe von Menschen verdiente mehr als 54 Dollar pro Tag, das Gehalt eines durchschnittlichen brasilianischen Bankangestellten, mit dem höchsten Verdiener im Durchschnitt 310 Dollar pro Tag.

Abgesehen davon, dass es sehr, sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie in der Lage sein werden, ihren Lebensunterhalt vom Tageshandel zu verdienen, zeigt die Studie auch, dass Sie im Gegensatz zu den Erwartungen im Laufe der Zeit nicht besser im Handel werden, sie werden schlechter.

Die Forscher hatten vermutet, dass die zunehmende Präsenz von Hochfrequenzhandelsunternehmen auch dem Erfolg der Händler schaden würde. Aber obwohl sie feststellten, dass dies der Fall war, kontrollierten sie das Vorhandensein von HFTs und fanden keine Steigerung der Rentabilität der Händler im Laufe der Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.