Der Löwe ist gewachsen

Die Rumänische Nationalbank (BNR) gab am Freitag einen Referenzkurs von 4,8567 Lei pro Euro bekannt, ein Minus von 0,01 Prozent gegenüber 4,8573 am Donnerstag. Der Dollar fiel um 0,34 Prozent auf 4,0900 US-Dollar pro Einheit. Am Donnerstag gab die Rumänische Nationalbank (BNR) einen Referenzkurs von 4,8573 Lei pro Euro bekannt, ein Minus von 0,03 Prozent gegenüber 4,8590 am Mittwoch. Der Dollar fiel um 0,56 Prozent auf 4,1038 US-Dollar pro Einheit, schreibt News.ro. LESEN SIE AUCH CFR Reisende und das Verkehrsministerium unternehmen Schritte, um sicherzustellen, dass Studenten die Reise online mit dem Zug buchen können Der durchschnittliche Kurs von BNR für den Euro für August 2020 betrug 4.8372 Lei pro Einheit. Der US-Dollar, der indirekt auf dem rumänischen Markt unter Bezugnahme auf die Euro/Dollar-Parität notiert ist, fiel am Freitag um 0,34% von 4,1038 Lei pro Einheit am Donnerstag auf 4.0900 Lei pro Einheit. Am 23. März 2020 erreichte der Dollar einen historischen Höchststand von 4,5316 Lei/Dollar. Das Pfund fiel um 2,1 Prozent auf 5,2304 US-Dollar pro Einheit von 5,3424 US-Dollar pro Einheit am Donnerstag. Der Schweizer Franken fiel um 0,2 Prozent auf 4,5042 US-Dollar pro Einheit, verglichen mit dem Niveau vom Donnerstag von 4,5136 US-Dollar pro Einheit. Gold notierte bei 256,0077 Lei pro Gramm, nach dem am Donnerstag verzeichneten Preis von 256,9068 Lei.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *