Das Programm “KMU-Faktor” wurde genehmigt. Regierung garantiert Rechnungen, die von Banken beglichen werden

Die Regierung wird 50 % der Rechnungen für Waren und Dienstleistungen garantieren, die die Wirtschaftsakteure für Zahlungen an Banken oder Finanziers, die dem KMU-Faktorprogramm beitreten werden, begleichen können. Das Interesse in diesem Fall wird auch vom Staat subventioniert, was auch Verwaltungsgebühren anfallen wird. Die Exekutive genehmigte am Montag per Notverordnung das Programm, das die Finanzierungsfazilität von 5 Millionen Lei für einen Begünstigten garantieren wird. Der Wert der Garantieobergrenze im Rahmen dieser Regelung beträgt 1 Mrd. Lei für einen Zeitraum von 12 Monaten. LESEN SIE AUCH DIE PSD lehnt im Parlament das KMU-Leasing-Garantieprogramm der Regierung ab “Ein Unternehmen, das Geld für Dienstleistungen oder Waren erhalten möchte, die auf der Rechnung erbracht werden, braucht einen Bankfinanzierer, um diese Rechnung zu bezahlen, hat sofortigen Zugang zu Liquidität, und die Bank erhält den Wert dieser Rechnung vom Kunden zum Zeitpunkt des Fälligkeitsdatums dieser Rechnung”, heißt es in dem Dokument. Im Rahmen des Programms kann ein Begünstigter die sofortige Zahlung dieser Rechnung bis zu 80 % verlangen. LESEN SIE AUCH Unternehmen, die Geld über IMM Invest nehmen, werden frei sein, sich auszulegen. Die Regierung hat die Garantieobergrenze erhöht, aber die Verpflichtung der begünstigten Unternehmen abgeschafft, bis zum 31. Dezember 2020 kein Personal zu entlassen. Wenn also ein Händler einen bestimmten Betrag von einem Kunden einziehen muss, kann er vom Finanzier, der Geschäftsbank, ganz oder teilweise zum Nennwert gekauft werden. In diesem Fall garantiert der Staat auch 50 % der Beitreibung dieser Forderungen durch den Finanzier. Die Zinsen werden zu 50 % vom Staat bezuschusst, und die Verwaltungskosten werden vollständig vom Staat getragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *